Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

Vertragspartner

Vitaminbottle Deutschland Kft. Telefon: +49 89 244 15320

Am Hochacker 3 E-Mail: info@vitaminbottle.eu

85630 Grasbrunn

Deutschland

Geltungsbereich

Die folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (im Weiteren „AGB“ genannt) gelten für den zwischen dem Kunden (im Weiteren „Kunde“ oder „Sie“), einschließlich dessen Rechtsnachfolger, und der Vitaminbottle Deutschland Kft. (im Weiteren „VitaminBottle“ oder „wir“ genannt) über den Onlineshop www.vitaminbottle.eu, einschließlich der hierauf weitergeleiteten Domains, abgeschlossenen Vertrag über die Lieferung der von VitaminBottle angebotenen Waren. Alle Lieferungen, Leistungen und Angebote von VitaminBottle erfolgen ausschließlich auf Basis dieser Geschäftsbedingungen. Die AGB regeln das Rechtsverhältnis zwischen der VitaminBottle und dem Kunden. Als Kunden gelten Konsumenten.

Angebot

Hat das Angebot eine befristete Gültigkeit oder sind daran bestimmte Bedingungen geknüpft, dann ist dies im Angebot ausdrücklich anzugeben. Offenkundige Fehler bzw. Irrtümer im Angebot sind für die VitaminBottle nicht bindend. Die Informationen in jedem Angebot sind derart, dass es für den Kunden unmissverständlich ist, welche Rechte und Verpflichtungen mit der Annahme des Angebots verbunden sind. Dies gilt insbesondere für folgende Angaben:

• Preise einschließlich der Mehrwertsteuerangaben

• Porto- & Versandspesen

• Art und Weise, wie der Vertrag zustande kommt und welche Handlungen dafür nötig sind

• Belehrung zum Widerrufsrecht

• Modalitäten betreffend Bezahlung, Lieferung und Abhandlung des Vertrages

• In welchen anderen Sprachen, außer Deutsch, der Vertrag abgeschlossen werden kann

Preise

Für Bestellungen gelten die zum Zeitpunkt der Bestellung für die Produkte aufgeführten Preise in Euro (EUR). Alle genannten Preise beinhalten die gesetzliche Mehrwertsteuer und verstehen sich zuzüglich Porto- und Versandspesen. Zusätzliche Kosten für etwaige Express oder Speziallieferungen werden gesondert berechnet.

Die Transportversicherung ist Sache des Bestellers. Solange das Angebot Gültigkeit hat, werden die Preise der angebotenen Produkte nicht erhöht, mit Ausnahme von Preiserhöhungen, die sich aus Änderungen des Mehrwertsteuersatzes ergeben.

Bestellung und Vertragsabschluss

Der Vertrag kommt, vorbehaltlich der Bestimmungen „Angebot“ zum Zeitpunkt der Angebotsannahme des Kunden und der Erfüllung der damit verbundenen Bedingungen zustande.

Durch Abschluss des elektronischen Bestellvorgangs über unseren Onlineshop können Kunden Waren bestellen. Für das Kundenkonto werden ein Benutzernamen und ein Passwort gewählt. Der Kunde verpflichtet sich, beides vertraulich zu behandeln. Die VitaminBottle haftet nicht für missbräuchlich verwendete Benutzername und Passwörter und die daraus entstehenden Schäden. Vorbehalten sind außerdem nicht korrekte Angaben/Darstellungen aufgrund technischer Mängel an unserer Infrastruktur. Die durch den Kunden getätigte Bestellung stellt einen bindenden Vertragsabschluss dar.

Ausführung

Die VitaminBottle verarbeitet die Produktebestellungen mit größtmöglicher Sorgfalt.

Lieferbedingungen

Als Ort der Lieferung gilt die Adresse, die der Kunde bei VitaminBottle angegeben hat. Die Artikel werden an das persönlich gewünschte Domizil geliefert. Der Versanddienstleister wird mehrere Versuche der Zustellung unternehmen. Nach diesen Versuchen wird das Paket automatisch an uns zurückgesandt. Im Durchschnitt erhalten Sie die bestellten Produkte, die wir auf Lager haben, innerhalb von etwa 2-10 Werktagen in Europa, sofern nicht eine längere Lieferfrist vereinbart wurde. Verzögert sich die Zustellung, oder kann die Bestellung nicht bzw. nur teilweise ausgeführt werden, dann wird der Kunde hierüber benachrichtigt. Der Kunde hat in dem Fall der teilweisen Erfüllung das Recht, kostenlos vom Vertrag zurückzutreten. Sollte die Ware aufgrund höherer Gewalt oder Produkteinstellung nicht lieferbar sein oder VitaminBottle die bestellten Produkte nicht unter zumutbaren Bedingungen beschaffen können und sollten diese Umstände erst nach Vertragsabschluss eingetreten und nicht durch VitaminBottle zu verantworten sein, so wird VitaminBottle von der Lieferpflicht befreit. Sollten Ereignisse, die VitaminBottle die Lieferung wesentlich erschweren oder unmöglich machen – beispielsweise Streik, Aussperrung, behördliche Anordnungen oder Ähnliches – eintreten, hat VitaminBottle Verzögerungen auch bei verbindlich vereinbarten Fristen und Termine nicht zu vertreten.

Widerrufsrecht

Der Kunde hat das Recht, die bestellten Produkte innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt an uns zurücksenden, sofern sie unbenutzt, verschlossen und in einwandfreiem Zustand sind (maßgeblich ist die rechtzeitige Absendung). Wir erstatten die Zahlung, sobald wir die Ware zurückerhalten haben. Die Rücksendekosten gehen zu Lasten des Kunden. Bitte beachten Sie, dass wir für folgende Produkte kein Widerrufsrecht gewähren: Versiegelte Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder aus Hygienegründen nicht zur Rückgabe geeignet sind und deren Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde. Ebenso können keine angebrochenen Produkte wegen Produktunverträglichkeit zurückgenommen werden.

Zahlungsbedingungen

Für Bestellungen bieten wir die Zahlungsmöglichkeiten mit Kreditkarte (Visa, Mastercard etc.) und PayPal an. Zahlen Sie mit Kreditkarte, erfolgt die Belastung Ihres Kreditkartenkontos unmittelbar nach Bestellabschluss. Bitte beachten Sie, dass wir Zahlungen lediglich von Konten innerhalb der Europäischen Union (EU) akzeptieren. In keinem Fall übernehmen wir die Kosten einer Geld-Transaktion.

Alle Angaben, die Sie auf unserer Homepage machen, erfolgen in einem geschützten Bereich. Wir verwenden zur Verschlüsselung Ihrer Daten das weltweit als sehr sicher geltende SSL-Verfahren (PositiveSSL Zertifikat von Comodo). Sowohl Kreditkartendaten als auch eingegebene Bankverbindungen sind daher sehr sicher vor dem Zugriff Dritter geschützt. Nicht nur User-Eingaben, sondern der gesamte Verkehr auf der Website erfolgt verschlüsselt.

Soweit nichts anders vereinbart wurde, hat der Verbraucher die fälligen Beträge innerhalb von 14 Tagen nach Beginn der Bedenkzeit gemäß Widerrufsrecht zu bezahlen. Gerät der Kunde in Zahlungsverzug, behält sich VitaminBottle das Recht vor, dem Kunden anfallende Kosten für Zahlungserinnerungen, insbesondere Porto-Kosten und andere Verzugsschäden zusätzlich in Rechnung zu stellen. Der Kunde ist verpflichtet, Fehler bei den Zahlungsangaben unverzüglich an VitaminBottle zu melden.

Eigentumsvorbehalt

Die VitaminBottle behält sich das Eigentum an den gelieferten Produkte vor, bis alle von VitaminBottle in Rechnung gestellten Beträge einschließlich Zinsen und Kosten vollständig bezahlt wurden. Die von VitaminBottle gelieferten Produkte, die unter den Eigentumsvorbehalt fallen, dürfen weder weiterverkauft, noch als Zahlungsmittel eingesetzt werden. Der Kunde ist nicht befugt, die unter den Eigentumsvorbehalt fallenden Produkte zu verpfänden oder auf irgendeine andere Weise zu belasten. Der Kunde hat jederzeit alles, was man angemessener Weise von ihm erwarten kann, zu unternehmen, um die Eigentumsrechte von VitaminBottle sicherzustellen. Befindet sich der Kunde uns gegenüber mit irgendwelchen Zahlungsverpflichtungen im Verzug, so werden sämtliche bestehende Forderungen sofort fällig. Der Kunde ist damit einverstanden, dass ein entsprechender Eigentumsvorbehalt im Eigentumsvorbehaltsregister am Domizil des Kunden eingetragen wird und ermächtigt die VitaminBottle hiermit ausdrücklich, die Anmeldung auch in seinem Namen abzugeben. Der Kunde verpflichtet sich, bei allen Maßnahmen mitzuwirken, die zum Schutze des Eigentums erforderlich sind.

Reklamationen

Reklamationen bezüglich der Vertragserfüllung müssen, nachdem der Kunde die Mängel festgestellt hat, innerhalb der gegebenen Frist von 14 Tagen mit vollständiger und unmissverständlicher Beschreibung bei VitaminBottle eingereicht werden. Die Reklamationen, die bei VitaminBottle eingehen, werden innerhalb von 14 Tagen ab Eingangsdatum beantwortet. Erfordert eine Reklamation eine vorhersehbare längere Bearbeitungszeit, dann wird VitaminBottle innerhalb der Frist von 14 Tagen mit der Eingangsbestätigung und einer Angabe, wann der Kunde mit einer ausführlicheren Antwort rechnen kann, antworten. Kann die Reklamation nicht im gegenseitigen Einvernehmen gelöst werden, folgt daraus ein schiedsfähiger Streitfall.

Gewährleistung

Es gelten die gesetzlichen Gewährleistungsregeln.

Haftung

Die VitaminBottle haftet bei einer Verletzung von vertraglichen Pflichten nur für Schäden, die auf ein vorsätzliches oder fahrlässiges Verhalten zurückzuführen sind. Die Haftung von VitaminBottle für Schäden durch nicht ordnungsgemäße Erfüllung übersteigt keinesfalls den Netto-Rechnungsbetrag der betreffenden Sache.

Änderungen der AGB

Änderungen oder Ergänzungen an diesen AGB bedürfen zu ihrer Gültigkeit der Schriftform und Unterzeichnung durch beide Parteien.

Salvatorische Klausel

Sollten eine oder mehrere Bestimmungen der vorliegenden AGB nichtig oder rechtsunwirksam sein, gelten die übrigen Bestimmungen weiter. In diesem Fall werden nichtige oder rechtsunwirksame Bestimmungen durch rechtswirksame ersetzt werden, die in ihren wirtschaftlichen Auswirkungen jenen der unwirksamen so nahe kommen wie rechtlich möglich.

Anwendbares Recht

Für sämtliche Rechtsgeschäfte oder andere rechtliche Beziehungen zwischen dem Kunden und der VitaminBottle gilt ausschließlich das deutsche Recht. Alle Streitfälle, die sich aus Verträgen zwischen VitaminBottle und den Kunden ergeben, werden dem zuständigen Gericht des Kunden unterbreitet. Das UN-Kaufrecht (CISG) sowie etwaige sonstige zwischenstaatliche Übereinkommen finden keine Anwendung.

Ergänzende bzw. abweichende Bestimmungen

Ergänzende bzw. abweichende Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen sind schriftlich festzulegen.

Stand: April 2021